Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   2.10.11 13:38
    Hallo rosenblau, danke

http://myblog.de/rosenblau

Gratis bloggen bei
myblog.de





neue schule

also erstmal hallo ihr hier .. zum Glück habe ich diese seite hier gefunden,denn ich brauch ganz schnell leute,denen ich die sachen erzählen muss die hier passieren,die mir helfen,wenn ich nicht mehr weiter weiß und so weiter ...
Also,.. meine eltern haben mich auf eine neue schule geschickt,weil ich zu Hause zu viel stress gemacht hab.Und ganz erhlich bin ich schon froh darüber,weil ich meine altes Leben wirklich hinter mir lassen will,denn früher hat sich immer nur alles um Alkohol,Partys und Typen gedreht aber dass möchte ich wirklich ändern und diese Schule ist ein neuer Anfang für mich.
Die Schule ist sogar weiter weg also peeerfekt.

Also fang ich mal an. Die schule ist ein Internat,dass ganz typisch wie die ganzen Amerikanischen Schulen ein Cheerleaderteam und eine Fussballmanschaft hat. Man merke,ich wollte früher schon immer mal ne Cheerleaderin werden
Erster tag auf der Schule war schon komisch,weil alle sich schon kannten,sich umarmt haben zur Begrüßung und ich stand genau dazwischen und kannte NIEMANDEN!!
Und zu allem Überfluss kam dann auch noch eine Lehrerin auf mich zu,die mich den anderen vorgestellt hat .. mh .. von der Lehrerin vorgestellt zu werden ist ja wohl das schlimmste was einem an dem ersten Schultag passieren kann.
Doch zum Glück wurde ich echt gut und freundlich von den anderen begrüßt und aufgenommen.Am meisten von Jessica,einem echt frechen Mädchen mit dazu passender Kurzhaarfrisur.Sie hat mir auch sofort erklärt,wer hier die beliebten Mädels sind (die Cheerleaderinnen,von denen 3 das ,,sagen" an der Schule haben) und die Typen,die alle in den Fussballmanschaften sind,die (natürlich) super mit den Cheerleaderinnen klar kommen.Da hab ich auch sofort bemerkt,dass Jessi (das ist ihr Spitzname) echt eifersüchtig klang als sie das gesagt hat.Auch hab ich ihren Blick zu einem der angesagten Typen gesehen,der aber echt gut aussieht.Für alle die es wissen wollen,er hat blonde wuschelige Haare  .
Außerdem hat sie mir die anderen vorgestellt,die alle echt nett und die mich auch alle ( zum glück) echt gut aufgenommen haben.Doch auf einmal hab ich diesen Blick von Jessi gesehen.,,Die gucken dich an .." ,meinte sie nur.Und wissst ihr wen sie damit meinte? Die Cheerleaderinnen!! Die haben mich echt voll interessiert angeguckt und sogar rübergewunken,als ich rüberguckt hab! 
Eigentlich sind sie mir auch super nett rübergekommen,doch Jessi hat mich AUFGEHALTEN rüber so gehen...was ich echt komisch fand....
Doch dann kam der Hammer der ganzen Sache,denn in welches Zimmer kam ich? In ein Viererzimmer mit den 3 ach so beliebten... War ja klar...
Aber ganz ehrlich muss ich sagen,dass sie echt nett sind.Die Cheerleadercapitänin,eine Schönheit mit blonden Locken wie ein Engel heißt Courtney (ihre Mutter kommt aus Amerika), Hannah und Mira.
Die Zimmer sind sooooo super schöön und auch noch echt groß.Es gibt die 4 Betten,für jeden Schreitbtisch,Schrank und so und auf jedem Flur gibt es ein großes Badezimmer.Auf meinem Flur sind die Zimmer der anderen Cheerleader und ein Zimmer von 4 der Mädchen von heute (Jessi,Anna,Lasse und Kathi) .
Obwohl mich Jessi vor den Cheerleadern gewarnt hatte,verstand ich mich mit denen echt gut.Wir haben den Abend über bei uns auf dem Zimmer geredet und ich wurde sogar zum Cheerleadertraining eingeladen.

Puuuh,sooo viel auf einmal geschrieben und das war eecht nur der Anfang falls ihr noch mehr von mir hören wollt und was alles noch so hier passiert (und es ist in den letzten Tagen noch viel passiert!) einfach zu meinem Diary gehen und Kommentieren,falls ich Fragen oder was auch immer zu meinem Leben los werden wollt.

Eure rosenblau :-*


1.10.11 14:42
 
Letzte Einträge: Doch alles gut?, Tom,die Party und jesi's Eifersuchtsanfall


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung